Statistische Beratung

Viele wissenschaftliche Arbeiten beruhen auf der Interpretation von Messungen oder Beobachtungen und benötigen deshalb statistische Auswertungen. Der Lehrstuhl für Statistik am Institut für Angewandte Mathematik und Statistik der Universität Würzburg kann dazu Hilfe und Unterstützung leisten. Wir bieten folgende Dienstleistungen an:

  • Beratung über anzuwendende statistische Methoden bei der Planung, während der Durchführung und bei der Auswertung des Versuchs

  • Beratung bezüglich einzusetzender Soft- und Hardware

  • Daten-Kontrolle, Daten-Monitoring

  • Teilweise oder vollständige Datenanalyse inklusive Formulierung der Resultate

  • Verfassen eines Untersuchungsberichts

Eine frühzeitige Kontaktaufnahme mit dem Lehrstuhl für Statistik lohnt sich in jedem Fall, möglichst schon in der Phase der Versuchsplanung, in der entscheidende Weichen gestellt werden. Die Art der Zusammenarbeit hängt von den Beteiligten und dem Projekt ab und muss im Einzelfall geklärt werden. Sie reicht von einer einmaligen Besprechung bis zu regelmässigen Sitzungen mit Mitarbeitern aus allen vertretenen Fachrichtungen.

Geht der Umfang der Zusammenarbeit über eine 1-stündige Beratung hinaus, so muss ihre Finanzierung geregelt werden, da die Universität Würzburg keine Stellen für solche Arbeiten zur Verfügung stellt. Es wird deshalb in der Regel ein Kostenvoranschlag erstellt und der Umfang der Zusammenarbeit festgelegt. (Siehe Rahmenvereinbarung)
Bitte beachten Sie, dass wir aus Kapazitätsgründen leider keine studentischen Arbeiten (Abschlussarbeiten, Dissertationen) betreuen können.

Sind Sie an dieser Dienstleistung interessiert?
Übermitteln Sie uns Ihr statistisches Problem per Online-Fomular
oder wenden Sie sich direkt an:

Prof. Dr. M. Falk
Lehrstuhl für Mathematik VIII - Statistik
Universität Würzburg
Am Hubland
D-97074 Würzburg
Tel.: +49 931 888 4938
Fax: +49 931 888 4949,
E-Mail: beratung@statistik.mathematik.uni-wuerzburg.de.


Sollte es sich bei Ihrem Anliegen um die Planung oder die Durchführung einer klinischen Studie handeln, empfehlen wir Ihnen, sich an das Opens external link in new windowInstitut für Klinische Epidemiologie und Biometrie der Universität Würzburg zu wenden.